Stellen im Bereich Fortbildung/Beratung mit Arbeitsschwerpunkt Internationale Jugendarbeit

Die Arbeitsgemeinschaft Jugendfreizeitstätten Sachsen e. V. sucht umgehend Mitarbeiter*innen im Bereich Fortbildung/Beratung mit Arbeitsschwerpunkt Internationale Jugendarbeit (IJA) für 30h/Woche zur Mitarbeit in einem mehrköpfigen Projektteam.

Arbeitsort ist ein regionaler Kooperationspartner der Kinder- und Jugendhilfe in einem der sächsischen Landkreise – im Erzgebirgskreis, Landkreis Leipzig, Landkreis Mittelsachsen, Landkreis Bautzen – sowie in der Geschäftsstelle Chemnitz.

Alle weiteren Informationen gibt es unter Stellenausschreibungen oder im PDF-Download.

Zurück

Weitere Beiträge

Für das laufende Jahr 2021 sind noch Fördermittel im Rahmen des Corona "Aufholpakets" bei der BAG OKJE kurzfristig zu beantragen. Folgende Maßnahmen können mit dem Programm für Kinder und Jugendliche umgesetzt werden: Kinder- und Jugendfreizeiten Kinder- ...

Der Landesverband hat sich an das Sozialministerium gewandt, um auf die Situation insbesondere der über 16-jährigen Minderjährigen hinzuweisen. Die aktuellen Ausnahmeregelungen der CoronaSchVO greifen für die  unter 16-Jährigen und schließen damit Minderjährige über 16 Jahre in ...

Mit Klick auf das Bild geht es zum Video

Im Auftrag des Projektes connect wurde ein Video produziert, welches sich näher mit dem Tripelmandat in der Sozialen Arbeit beschäftigt: Im Video wird der Begriff des Tripelmandats in der Sozialen Arbeit erklärt. ...